MOD MANAGER V 3.0.1.5

1477682618_mod-manager-2

Description:
Funktionen:
Syncronisation der Mods der verschiedenen Lokalen Mod Ordner und mit verschiedenen Dedicated Servern
Verwalten der Lokalen Mod Ordner
Löschen / Deaktivieren und wieder Aktivierender der Lokalen Mods
Detailansicht der Einzelnen Mods

verschiedene Server Verwalten:
Tragt bei dem Zahnrad unter Serverbeschreibung (linke Seite) eure Serverdaten ein und Ihr könnt dann bequem diese aus der Combobox auswählen. Es zeigt Farblich an ob ein Mod fehlt, er Deaktiviert oder gar zuviel im Modordner ist weil er bereits auf dem Server gelöscht wurde.

verschiedene Lokale Mod Ornder Verwalten:
Hierfür nutzt Ihr das Zahnrad welches sich rechts über der Tabelle für die Lokalen Mods befindet. Über das betätigen des “Refresh” Buttons rechts wird der gewählte Modordner geladen und als Standard Mod Ordner für LS festgelegt.

Finale Version:
Ab version 3.0.0.1 ist es nun endlich die Finale Version, d.h. es sind alle Funktionen vorhanden die Ich mir für einen Modmanager gewünscht habe. Es ist auch kein Mod sondern ein eigenständiges Programm welches in C# mit Winforms und dem .Net Framework 4.0 von Microsoft entwickelt wurde.

Das Programm Funktioniert Fehlerfrei, sollten doch Fehler auftreten liegt es z.B. daran das:
Sonderzeichen verwendet wurden welche nicht xml Konform sind
(Es wird hier die fehlerhafte Zeile der modDesc.xml in der Details Ansicht in einer MessageBox ausgegeben)
Dateiname und der Name in der modDesc.xml nicht überein stimmen (schreibfehler)
Dateien in *.dds Konvertiert wurden aber in der modDesc.xml noch als .png eingetragen sind
die Server Adresse endet mit “/index.html” /mods.html
der Modordner bereits gelöscht wurde und deshalb keine Mods gefunden werden
Mods werden gedownloaded aber in der Tabelle weiterhin als benötigt (grün hinterlegt) angezeigt.
die ModDesc.xml ist fehlerhaft => Version konnte nicht ausgelesen werden, siehe Version in der Tabelle rechts Behebt die Fehler in der ModDesc.xml und der Mod wird nicht mehr als benötigt angezeigt lasst euch den Mod in der Detailansicht anzeigen lassen und Ihr bekommt die fehlerhafte Zeile in der ModDesc.xml angezeigt
Auch wenn ich das Tool ausreichend getestet habe übernehme ich keine Haftung für eure Daten.

Welche Dateien werden Editiert?
Es schreibt den gewählten Mod Ordner in die folgende Datei
C:\Users\Thompson\Documents\My Games\FarmingSimulator2015\gameSettings.xml
und verändert folgende Werte in der unten stehende Zeile. “activ” wird auf True gesetzt und “directory” wird der Mod Ordner Pfad zugewiesen

Wichtig – die Server Adresse
Beispiel: http://12.345.678.901:11300/mods.html
es darf nix vor dem “http://” stehen und “/mods.html” muss das letzte sein

Respect for Modders:
Bewertet fair und Bedankt euch denn es steck Unmengen an Zeit in allen Erweiterungen. Bringt die Modder nicht dazu die Mods für sich zu behalten, denn sonst erwartet euch irgendwann nur das Spiel aus der Verpackung, so wie es Giants uns Überlassen hat, und nicht das was heute durch viel Hingabe einzelner daraus entstanden ist.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Tool.

Neu in dieser Version:
3.0.1.5
Diese Version kann mit LS15 und LS17 umgehen.
Die Server synchronisation wurden mit LS17 nicht getestet.

Credits:
L4a-Thompson

DOWNLOAD LS_Mod_Manager.zip – 1.5 MB

(Visited 1 times, 1 visits today)

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *